DB-Baureihe 119 / BR 119

E-Lok BR 119 Die Elektrolokomotiven der Baureihe E 19 (ab 1968 als 119 bezeichnet) waren die schnellsten Elektrolokomotiven der Deutschen Reichsbahn. Sie erreichten eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h und waren zu ihrer Zeit die stärksten Einrahmenlokomotiven der Welt.





Bezeichnung DB-Baureihe 119
Land Deutschland
Anzahl 4
Hersteller AEG, Siemens, Henschel
Baujahr 1938
Ausmusterung 1975–1978
Achsformel 1'Do'1'
Dienstmasse 110,7 t
Radsatzfahrmasse -
Laenge üeber Puffer 16.920 m
Hoechstgeschwindigkeit 180 km/h
Stromsystem 15 kV 16 2/3 Hz AC
Anzahl Fahrmotoren -
Fahrstufenschalter -
Antrieb -
Stundenleistung 4.000 kW (E 19.0) / 4.080 kW (E 19.1)
Dauerleistung 3.720 kW (E 19.0) / 3.460 kW (E 19.1)
Anfahrzugkraft -
Leistungskennziffer -
Zugsicherung -
Lokbremse -


-> zurück zur E-Lok Übersicht