Loxx Miniaturwelten Berlin (geschlossen)

Loxx Miniaturwelten Berlin Logo

Wer früher Berlin besuchte, aber nicht die ganze Stadt nach ihren Sehenswürdigkeiten ablaufen wollte, war in den Loxx Miniaturwelten genau richtig. Denn hier wurden auf über 3.000qm u.a. der Alexanderplatz mit seinem Fernsehturm, Ausschnitte aus der Berliner Stadtbahn mit den Bahnhöfen, der Zoologische Garten oder der Hackescher Markt im Maßstab H0 (1:87) abgebildet. Neben täglichen Führungen um 12 Uhr gab es auch individuelle Führungen für Erwachsene oder Kinder. Doch alles nur bis zum 31.08.2017: Seitdem hat die Schauanlage ihre Pforten geschlossen. Ob und wann sie wieder öffnet, ist noch unklar.

Loxx Miniaturwelten Berlin bei Nacht
Loxx Miniaturwelten Berlin bei Nacht © loxx-berlin.de

In den Loxx Miniaturwelten gab es auch Naturereignisse wie Gewitter- und Regensimulation zu bestaunen. Beim mehrfach täglichen Tag-/Nachtwechsel erstrahlte die Hauptstadt im Lichtermeer. Besonders die kleinen Gäste waren vom Märchenwald begeistert, der auch Ratespiele bereit hielt.

Es fanden sich sowohl kleinere lustige Szenen als auch viele technische Details für Modellbahnliebhaber wieder. Die Vielfalt der Züge reichte vom ICE über Dampfloks, E- und Diesel-Lokomotiven, der S- Bahn bis hin zur Straßenbahn. Darüber hinaus fuhren LKWs, Busse und Autos durch die Straßen Berlins. Als weiteres Highlight galt der große Airport mit Flugzeugen, die gerade abhoben oder landeten. Die Palette reichte dabei von Mittelstreckenflieger bis hin zur Boeing 747.

Ehemalige Adresse:
LOXX am Alex – Miniatur Welten Berlin
Grunerstraße 20
10179 Berlin