Miniatur Wunderland Hamburg

Das Miniatur Wunderland Hamburg ist die größte Modelleisenbahn der Welt. Jährlich pilgern nun über eine Million Besucher nach Hamburg, um sich diese außergewöhliche Modellbahnanlage anzuschauen, die nicht nur mit Liebe zum Detail, sondern auch immer wieder mit neuen Bauabschnitten aufwartet. Zur Zeit verfügt die Modelleisenbahn über 7 Abschnitte, 1150 qm Modellfläche und über 12000 Meter Gleislänge.

Öffnungszeiten | Eintrittspreise | Wunderland im TV

  Nach vorläufigem Endausbau 2015 Aktuell November 2007
Mietfläche 10.000 qm 6.400 qm
Modellfläche über 2.300 qm 1.150 qm
Abschnitte 12 7
Gleislänge ca. 20.000 Meter 12.000 Meter
Züge ca. 1.300 ca. 830
Waggons 15.000 über 11.000
längster Zug 14,51 Meter 14,51 Meter
Signale 1.900 900
Weichen 4.000 2.200
Computer 64 40
Lichter über 500.000 ca. 300.000
Häuser und Brücken 6.000 3.500
Figuren 300.000 200.000
Autos 10.000 5.500
Bäume 330.000 215.000
Arbeitsstunden ca. 850.000 625.000
Mitarbeiter 170 162
Baukosten ca. 15.000.000 € 8.700.000 €
Quelle www.miniatur-wunderland.de

Fertige Abschnitte

Bis dato sind 7 Abschnitte fertiggestellt.
Österreich, Knuffingen, Harz, Hamburg, Amerika, Skandinavien und Schweiz. Der Bereich Flughafen soll Anfang 2009 in Betrieb genommen werden. Weiterhin befinden sich noch die Abschnitte Frankreich (Bauphase: Herbst 2009 - Anfang 2011) und Italien (Bauphase: Sommer 2011 - Herbst 2012) in Bau.

Hamburg bei Nacht Landungsbrücken Hamburg
© www.miniatur-wunderland.de


Adresse:
Miniatur Wunderland Hamburg GmbH
im Kultur & Gewerbespeicher
Kehrwieder 2-4 Block
20457 Hamburg
Homepage


Größere Kartenansicht

-> zurück zu den Modelleisenbahnen